FF Gutenstein - Header Slideshow FF Gutenstein - Header Slideshow FF Gutenstein - Header Slideshow FF Gutenstein - Header Slideshow FF Gutenstein - Header Slideshow

20171006 Finnentest 01Am Freitag, den 06.Oktober 2017 fand im Feuerwehrhaus in Gutenstein der von Atemschutzgeräteträgern zu absolvierende Finnentest statt.
Absolviert haben diesen 7 Mitglieder der Feuerwehr Gutenstein.

Der Finnentest besteht aus 5 Stationen, die unter schwerem Atemschutz in ca. 14,5 Minuten absolviert werden sollen.

  • Station 1:         Einmal eine Strecke von 100m gehen, beim zweiten Mal diese mit 2 gefüllten Kanistern
  • Station 2:        90 Stiegen hinauf und hinunter gehen
  • Station 3:        einen LKW Reifen mittels 6kg Hammer über eine Strecke von 3m befördern
  • Station 4:         durchlaufen von 3 Hindernissen auf einer Strecke von 8m, oben drüber, unten durch und das Ganze 3 Durchgänge (= 3x oben drüber, 3x unten durch)
  • Station 5:         C-Schlauch einfach rollen, wobei sich die Kupplung am Ende des Schlauches nicht bewegen sollte.

Als Alternative dazu gab es den Lauftest, bei welchem die Strecke und die dafür verwendete maximal Zeit abhängig von Geschlecht und Alter ist.

 

20171006 Finnentest 0220171006 Finnentest 0320171006 Finnentest 0420171006 Finnentest 0520171006 Finnentest 0620171006 Finnentest 07

© 2019 FF Gutenstein